Startseite2021-04-06T18:00:31+02:00

Über uns

Experten für
Datenschutz-
management

Inhabergeführtes
Unternehmen
mit über 20 Jahren Erfahrung

Software
made in
Germany / Munich

Hersteller von
Frameworks für
B2B Lösungen

ÜBER UNS

Experten für
Datenschutz-
management

Inhabergeführtes
Unternehmen
mit über 20 Jahren Erfahrung

Software
made in
Germany / Munich

Hersteller von
Frameworks für
B2B Lösungen

Rechtssicherheit
in Software gegossen

loggg ist das Lösungswerkzeug in Ihrem Unternehmen. Es unterstützt Sie, dass Sie auch tatsächlich all Ihre Prozesse hinsichtlich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten DSGVO-konform im Griff haben.

Leistungen

  • loggg sorgt für eine lückenlose und revisionssichere Dokumentation.

  • Verantwortliche Personen sind stets informiert und aktiv in die notwendigen Prüf- und Freigabeprozesse einbezogen.

  • In loggg können Prüf-, Freigabe- und Löschabläufe in Pipelines definiert werden.

  • In loggg können Warn- und Eskalationsfunktionen zur Einhaltung von Fristen verwendet werden.

  • Jeder Prüf-, Bearbeitungs- oder Freigabeschritt wird revisionssicher dokumentiert und kann im Falle eines Rechtsstreits verwendet werden.

  • loggg vermeidet Engpässe bei der Aufnahme und fristgerechten Bearbeitung von Betroffenenanfragen.

  • Im Fall einer juristischen Auseinandersetzung liefert loggg die rechtssichere Dokumentationsgrundlage.

  • loggg erfragt in regelmäßigen Abständen sowohl die Existenz als auch die Aktualität der Risikoabschätzungen und hält den Grad der Rechtssicherheit im Unternehmen aufrecht.

  • Expertenwissen wird effizient an den neuralgischen Stellen genutzt und nicht für standardisierte Prozessschritte beansprucht.

  • Durch die flexible Konfiguration von loggg ist eine individuelle Prozessintegration möglich.

  • loggg passt sich Ihrer IT-Landschaft an.

Erste Schritte für eine Zusammenarbeit
Drei–Stufen-Prozess

1 Pre-Analyse

In einer gemeinsamen Pre-Analyse mit Briefing (meist nicht mehr als 3 – 4 Werktage) befassen wir uns mit folgenden Fragestellungen, um ein Grundverständnis für Ihr Unternehmen zu entwickeln:

  • Wo befinden sich welche Kategorien von personenbezogene Daten und in welcher Form sind diese gespeichert?
  • Wie sind Ihre Prozesse für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten definiert?
  • Wie sind die Dokumentationen aufgebaut?
    • Datenschutzprozesse
    • Changeprozesse
  • Wie wird Ihr Löschkonzept in die Organisation integriert?
  • Wie wird auf Betroffenenanfragen reagiert?
  • Wie ist Ihre IT-Landschaft beschaffen und welche Systeme werden genutzt?
  • Gibt es quantitativ führende IT-Systeme?
  • Welche Automatisierungsgrade bestehen aktuell und welche werden angestrebt?
  • Wie ist Ihre interne Auslegung bezüglich des neuen BDSG?

2 Analyse

Die Hauptphase der Analyse ist geleitet durch Ihre Zieldefinitionen sowie den Ist-Zustand Ihres Unternehmens. Sie ergibt sich aus der zuvor durchgeführten Pre-Analyse. Detaillierte Betrachtungen zu folgenden Themen werden durchgeführt:

  • Organisatorische Ziele und Vorgaben
  • Juristische Ziele und Vorgaben
  • Prozessanalyse
    • Datenschutzprozesse
    • Changeprozesse
  • Priorisierungen von Projektzielen
  • Einführungsplan in separaten Phasen mit jeweils signifikanter Steigerung der Rechtssicherheit
  • Detaildefinitionen für
    • Juristische Dokumentation
    • Softwaregestaltung
    • Prozessintegration
    • IT-Integration
    • Datenmanagement
  • Aufwandskalkulationen

Die Ergebnisse der Analyse definieren u. a. den Scope der verschiedenen Einführungsphasen und zeigen den jeweiligen Nutzen auf. Des Weiteren erstellen wir  aufgrund der Analyse Ihr individuelles Angebot zur Einführung von loggg.

3 Umsetzung

Eine erste Fassung von loggg wird in Ihrem Unternehmen eingeführt. Ihre juristischen und organisatorischen Vorgaben werden berücksichtigt.

Umsetzungsphasen könnten zum Beispiel darin bestehen, dass loggg – zunächst nur mit führenden Systemen verbunden – in weiteren Phasen über Schnittstellen immer stärker mit Ihrer IT-Landschaft verbunden wird. So kann auch mit der schrittweisen Automatisierung von standardisierbaren Prozessen begonnen werden.

Auf diese Art lässt sich die noch anfallende, manuelle Arbeit weiter reduzieren. Warn- und Stoppmarken werden gesetzt. Diese geben Ihren Experten trotz Automatisierung zu jedem Zeitpunkt die Kontrolle und Transparenz über alle Prozesse.

Aktuelles

loggg-Integration: Kein Verfahren ohne Risikoanalyse – mit loggg ist das problemlos umsetzbar!

Zu jedem Verfahren, welches personenbezogene Daten verarbeitet, muss eine Risikoanalyse durchgeführt worden sein, welche den Aufsichtsbehörden auf Wunsch vorgelegt werden kann.  [...]

23. April 2021|

loggg-Integration: Wie können Unternehmen das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten aktuell halten?

Nachdem das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten erstellt wurde, muss dieses aktuell gehalten werden. Das bedeutet, es muss Änderungen in der Art der [...]

6. April 2021|

Kontakt

Gerne stellen wir Ihnen unser Leistungsspektrum persönlich vor und besprechen mit Ihnen mögliche Ansatzpunkte in Ihrem Unternehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf!

3Points Software GmbH

Cimbernstr. 87
81377 München
Tel: +49 (89) 748 967 62
loggg@3points.de
Nach oben